Liftturm Georgstraße

Barrierefreier Zugang zum Mehrparteienhaus durch Liftturm

Ein sehr interessantes Projekt des vergangenen Winters war die Anfertigung eines verglasten Liftturms für ein vierstöckiges Mehrparteienhaus.

Metallbau Tuschek fertigte und montierte den Liftturm inkl. aller Zugänge zu den unterschiedlichen Stockwerken exakt nach den Gegebenheiten der Altbau-Struktur, anschließend wurde eine Liftkabine von Schindler Aufzüge eingebaut.

Externe Lifttürme sind eine optimale und kostenschonende Variante bestehende Gebäude wie auch Einfamilienhäuser barrierefrei aufzurüsten. Bei passenden Gegebenheiten können die Lifttürme auch in bestehende Stiegenhäuser eingebaut werden – ein Beispiel hierfür kann im Gebäude des Roten Kreuz Gmunden besichtigt werden.